Wir freuen uns über einen Druckkostenbeitrag des GründerCenters der Steiermärkischen Sparkasse zum neuen Global Entrepreneurship Monitor.

Wissenschaftliche Studien wie der Global Entrepreneurship Monitor sind wichtig, um unser Beratungsangebot evidenzbasiert noch besser auf die Bedürfnisse der heimischen Gründerinnen und Gründer abstimmen zu können. Bereits für 55 % der Steierinnen und Steirer ist Gründen eine erstrebenswerte Karrierewahl – diesen österreichischen Spitzenwert möchten wir weiter ausbauen und die Steiermark als Gründerland Nr. 1 etablieren.“, so Mag. Dagmar Eigner-Stengg, Leiterin des GründerCenters der Steiermärkischen Sparkasse.